Lübeck

Markt 1

Wenn Sie mehr Informationen zu diesem oder weiteren Projekten wünschen, sprechen Sie uns einfach an.
Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Ein Wahrzeichen entsteht. Dieser sensationelle und äußerst aufwendige Neubau wurde im höchst sensiblen Kern der Hansestadt Lübeck fertig gestellt, nachdem die Unesco über ein Gremium aus 36 internationalen Experten ihr Plazet zum Abriss der ehemaligen Hauptpost und Umsetzung des Entwurfs der renommierten Architekten Ingenhoven, Overdiek, Kahlen (Düsseldorf/Aachen) ausdrücklich erteilt hatte. Die provokante Idee, dem zu seiner Zeit wegweisenden und häufig kopierten architektonischen Vorbild „Historisches Rathaus“ aus dem Jahr 1320 ein gleichwertig starkes Unikat als Zeugnis der Architektur unserer Zeit spiegelbildlich gegenüberzustellen, polarisierte die Fach sowie die Laienwelt bundesweit und international, sodass das Projekt mehr als zwei Jahre in den Medien, Bürgerforen und einer eigens gegründeten Bürgerinitiative intensiv und äußerst kontrovers diskutiert wurde.

 

Neubau im Herzen des Weltkulturerbes. Im Februar 2005 eröffnete der Hauptmieter Peek & Cloppenburg schließlich verspätet, dafür mit überragendem Erfolg. Und auch die ehemals kontrovers geführte Diskussion um das neue Gebäude ist mittlerweile allgemeiner Zustimmung gewichen. Städtebaulich wichtige Projekte brauchen eben etwas Zeit, bevor sie zu Landmarken werden.

Projekt

Kaufhaus Neubau

Shop-Mieter

Peek & Cloppenburg, Hamburg

Verkaufsfläche

ca. 5.500 m2

Architekt

Ingenhoven, Overdiek & Kahlen, Düsseldorf /Aachen

Investitionsvolumen

20 Mio. Euro